E-Mail: info@sonnhof.net

Berglandschaft im Großarltal

Die einzigartige, faszinierende Berglandschaft rundum das Großarltal lässt sich am besten auf ausgedehnten Wanderungen und Bergtouren erkunden. Gerne geben wir Ihnen im Hotel Pension Sonnhof in Großarl nützliche Tipps für Ihren Wanderurlaub.

Tour auf den Frauen- und den Kreuzkogel

Kaum ein anderer Berg prägt das Dorfbild von Großarl mehr als der Frauenkogel, denn seine pyramidenförmige Gipfelform ist schon von weitem sichtbar. Gleich auf drei verschiedenen markierten Wanderwegen können Sie ihn erreichen: von Großarl aus über die Aigenalm und die Schmalzscharte, über Bachalm und Frauenkar und von Hüttschlag über den Salzburger Almenweg und die Tofer-Scharte. Der Ausblick wird Sie für die Mühe entlohnen!

 

Den Kreuzkogel erreichen Sie vom Panormaplateau (Bergfahrt mit der Panoramabahn Großarl) über einen gemütlichen Güterweg. Diese Tour ist also auch für unerfahrene Wanderer leicht zu bewältigen. Vom Gipfel aus genießen Sie einen fantastischen Blick auf die umliegende Bergwelt.

Sandkogel, Draugstein und Schuhflicker

Etwas anspruchsvoller gestaltet sich der Aufstieg auf den Draugstein mit seiner steil abfallenden Nordwand. Dafür reicht der Panoramablick dort von der Bischofsmütze über den Sonnblick und Großglockner bis zu Kitzsteinhorn und Wildem Kaiser. Aufstieg über das Ellmautal.

Eine faszinierende Berglandschaft eröffnet sich Ihnen am Sandkogel und am Schuhflicker, zwei Berge, die Sie am selben Tag erklimmen können.


Gerne versorgen wir Sie im Sonnhof mit weiteren Tipps für Ihren Wanderurlaub im Großarltal!